Achenbachstr. 56a
40237 Düsseldorf

+49-(0)211-466699
info@geburtshaus-duesseldorf.de

Gehalten im Verlust

In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland arbeiten wir seit 2019 an dem Projekt "Gehalten im Verlust", kurz GiV.

Wir möchten Familien, die eine Fehl- oder Totgeburt erleben helfen, die optimale Begleitung in dieser Zeit zu finden. Informationen finden Sie auf der Internetseite des Projekts: www.gehalten-im-verlust.de

 
In regelmäßigen Abständen findet in den Räumen des Kinder-und Jugendhospiz Regenbogenland auf der Torfbruchstraße 25 in Düsseldorf der Kurs "Yoga für Sternenkindmütter" statt:

Der Kurs wendet sich an Frauen, die ihr Kind in der Schwangerschaft (auch Frühschwangerschaft) oder nach der Geburt verloren haben. Der Yoga Kurs beinhaltet viele Übungen für Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Es wird aber auch tief geatmet, entspannt und der Seele Gutes getan. Auch soll Raum für Gespräche und Gefühle sein, wenn das Bedürfnis da ist.
Der Kurs findet an 8 aufeinanderfolgenden Terminen zu je 90 Minuten statt.
Der Termin ist dienstags um 16:00 Uhr
Die Gebühr beträgt 100,-€, alle gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen diesen Yoga Kurs mit 80 – 100 % der Gebühr. Bei den Privaten Krankenkasse (bzw. die Beihilfekassen) muss angefragt werden.
Sobald eine kleine Gruppe zusammen gekommen ist, startet ein neuer Kurs.
Bitte nehmen Sie direkt Kontakt mit der Kursleiterin Barbara Hedderich auf
Telefonnummer: 02153 – 1377571 oder Barbara.Hedderich@geburtshaus-duesseldorf.de

Geburtshaus Düsseldorf | Impressum | Kontakt | DatenschutzAGB